ANGEBOTE
erweiterte Suche »

Pernegger Christkindlfasten:„Fastastisch“ durch...

... die Stille Zeit - Vorweihnachtliche Traditionen neu entdecken.

Die Adventzeit hat einen besonderen Zauber. Viele Erinnerungen an die Kindheit, Traditionen und die Vorfreunde auf die Weihnachtszeit.

Die Stille Zeit – eingebettet in die Adventzeit mit dem 8. Dezember Mariä Empfängnis als „spirituellen Tag, im Zeichen des Lichts“.

„Gott hat in Maria ein kleines Stückchen Paradies bewahrt. Maria stelle nämlich das Urbild dessen dar, wie der Mensch "von seinem Ursprung her gedacht und geschaffen ist: angelegt in Harmonie und Liebe mit Gott seinem Schöpfer zu leben. In Maria ist uns dieser Durchblick auf die ursprüngliche Gutheit der ganzen Menschheit, wie diese von Gott her gedacht ist, gegeben.“
(Zitat Bischofskonferenz)

Die Erfahrung lehrt, dass die Fastenwochen der Adventzeit, besonders ruhig und still sind. Es ist so als würde der Rückzug der Natur und die langen Nächte auch Auswirkungen auf unser Tun haben, wenn es, wie beim Fasten die Möglichkeit gibt, sich auf diese Stimmung einzulassen.

Innere Einkehr und Meditation setzten bereits die Saat für das Frühjahr.

Beim Klosterfasten werden wir folgende adventlichen und christlich-spirituelle Impulse setzen:

Meditatives gehen, Kontemplation zu christlichen Texten, abendliches Hören von Adventgeschichten und Adventmusik, Singen von Adventliedern um den Adventkranz.

Das Programm richtet sich an Menschen, für die Weihnachten oder die Adventszeit emotional oder sentimental besetzt sind, die sich gerne den Ritualen der Vorweihnachtszeit widmen – alles außer Shoppen und Kekserl backen

Termin

03.12.2022 - 10.12.2022

Begleiter

Dipl.-Ing. Alexander Steinberger

Methode

Klosterfasten mit Stille und Sinn

Preis

Pauschale pro Person:
DZ:€ 699,00
EZ Kat. I:€ 899,00
EZ Kat. II:€ 849,00

Angebote die Sie auch interessieren könnten

Facebook InstagramGutschein anfordern
rotate